In 3 Tagen zum neuen Leben

“I have just three things to teach: simplicity, patience, compassion.
These three are your greatest treasures.”
~ Lao Tzu

Tag 1 - erkenne wer du bist

Name
Hast du die Bedeutung deines Namens schon einmal auf Wikipedia nachgeschaut?

Geh gern einmal auf Suche was dein Vor- und Nachname bedeuten.

Schreibe dir auch alles auf, was dir selbst in assoziation zu deinem Vor- und Familiennamen einfällt. Am besten du nimmst dafür ein DIN A3. Die Vorderseite teilst du in Zwei – Auf die Rückseite kommt ein Bild.

Geburtsdatum
Das Geburtsdatum hat ein räzelhaftes Wesen. Selbstverstädlich spielen Jahreszeit, Gesellschaftliche & Wirtschaftliche Prozesse eine wesentliche Rolle auf das Neue Leben.

Maya, Chinesisches, europäisches Horroskop, Lebenszahl, Bodygraph – Alles unterschiedliche Perspektiven auf die gleiche Frage. Welches Bild malst du mit deinen Zahlen?

https://www.schicksal.com/horoskop/Chinesisches-Sternzeichen

https://www.schicksal.com/horoskop/aszendent

http://www.peacefulwarrior.com/life-purpose-calculator/

https://www.mybodygraph.com

 

Beschäftige dich gern mit den Grunlegenden Aussagen deiner Sterne. Halte deinen Lernprozess auf einem Blatt (A3) fest. Sei kreativ & verleih deinen inneren Bildern, Farben und Klängen Ausdruck auf dem Papier.

Persönlichkeit
https://www.16personalities.com Find your type.

https://personalityhacker.com/category/podcast/ search & learn about your type!

Work with the car model:
https://personalityhacker.com/podcast-episode-0225-the-car-model-your-personality-cognitive-function-stack/

Auch hier – Halte deine Erkenntnisse fest. Die Hälfte einer A3 Seite sollte reichen.

Tag 2 - Lebe deinen Traum

Ruhe
Ob im Digitalen Raum, dem physischen Raum um dich herum – oder dem physisch, emotionalen, geistigen Raum in dir…

In der Ruhe liegt die Kraft.

Ernährung
Was wir in uns aufnehmen – sei es Essen, Bilder, Töne, Druck – wir nehmen es in uns auf.

Medizin, Zucker, Alkohol, Nikotin – wir denken es fehle etwas. Dabei ist es die Leere, die wir vermissen.

Bewegung
Stillstand für Fortschritt.
Bewusstheit durch Bewegung.

Befindet sich der Mensch ein Leben lang im Kopf, so mag ihm der Körper dienen, doch das Leben ist mehr als Gehorsam und Pflichtbewusstsein.

Bewegung ist Freiheit im Wandel. Im Innen wie im Außen.

Tag 3 - Verwirkliche dich selbst

Lernen
Das Spiel des Lebens. Sicherheit und Neugier. Lernen. Auf allen Ebenen. Mit allen Körpern.

https://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/wissen/feldenkrais/-/id=660374/did=13586324/nid=660374/1phcpnb/index.html

Fokussieren
Ich bin – Alles ist

Mein Fokus. Meine Gedanken. Sind die Wurzel meiner Realität. Alles ist X. Ich bin X.

https://www.youtube.com/watch?v=A96OI4b8sFY&t=36s

Erschaffen
Der erste Schritt. Jeden Moment. Jetzt. Alles neu. Die erste Zigarette. Der erste Gedanke. Das erste Wort. Jeden Moment. Alles neu.

Schlaf, Natur & Ruhe

Ablegen
Beobachten, Bewerten, Begreifen, Belassen
(Schlaf) Zyklus
Sonne & Mond
Tag & Monat
Vollmond & Neumond
Morgen & Abend
24 brand new hours

“Waking up this morning, I smile. Twenty-four brand new hours are before me. I vow to live fully in each moment and to look at all beings with eyes of compassion.”

― Thich Nhat Hanh

Stoffwechsel, Hardware & Software

Aufnehmen
From “eating what was available or be dead”
to “eating what is available is killing us.”

 

Nahrung, Information, Benachrichtigung, Musik. Menschen, Emotionen

Bewusst und Freiwillig

Verarbeiten
Das Verarbeiten, Verdauen, wegschaffen – es ist ein elementarer Bestandteil des Lebens, das Dankbarkeit verdient.
Loslassen
Am Ende bleibt der Teil übrig, über den im Alltag am wenigsten gesprochen wird. Wie ein böses Ohmen, ob Trauer, Scham oder Neid. Wir pressen es in uns herab, bis es sich von seiner Schokoladenseite zeigt.

MiniMe Ausleben & Trainieren

1 Minute Meditation
Eine Minute pro Tag. Das ist alles, was es braucht um ein neues Verhalten im Leben zu etablieren.
Spielen
Alles ist ein Konzept. Im Spiel vergessen wir das gern einmal und erschaffen die Regeln des Spiels, die uns die größte Freude bereiten.
Sonnengebet
Jeder Tag fängt damit an, dass die Nacht einbricht. Der alte Tag ist gerade gegangen, die Stimmung entspannt sich. Alles findet Ruhe.

Ich lege mich mit 7 Körpern zu Boden und mache mich bereit von allem Loszulassen.

Um mit dem ersten Atemzug. Der ersten willentlichen Bewegung. Dem Licht zu folgen, dass mich weckte um Körper, Geist und Seele auf das höchste Auszurichten.